Fremde Menschen und andere Krisen...

5147
 
Themenersteller
 Themenersteller
26. Jan

Fremde Menschen und andere Krisen...
Hallo liebe Fucken-Familie,

wie ich durch mehrere Gespräche mit verschiedenen Personen (und Paaren) bemerken konnte, gibt es gerade hier auf dieser Plattform meist kommunikative Probleme.
Da man sich jetzt teilweise untereinander kennt, fände ich es schön, hier eine Möglichkeit zu bieten sich auszutauschen.

Nicht selten stöbert man durch Profile und macht sich seine Gedanken. Und wenn man dann ein Paar gefunden hat, welches auch wirklich beiden Partnern gefällt, kommt es dann ja auch immer noch auf das andere Paar oder den/die Solo an. Das sind immerhin mindestens 3 Komponenten, die sich einander gefallen müssen.

Und da fängt es doch schon an. Die Geschmäcker sind verschieden. Sie findet den Fremden toll, aber seine Frau nicht oder andersrum. Ich denke ihr wisst was ich meine.

Und wenn man das Profil studiert hat um dem Paar oder Solo eine personifizierte Nachricht zu schreiben, haut man in die Tasten. Man gibt sich Mühe, schickt Bilder ...
... und wartet meist vegebens auf eine Antwort.

Ist Ignoranz das neue "Nein Danke - kein Interesse"?
Sind denn die üblichen Umgangsformen schon alle verkümmert?
Ich will nicht behaupten, dass jeder so ist. Aber eine gute und vor allem stimmulierende Kommunikation ist recht selten.

Und WENN DANN mal ein Paar oder ein/e Solo sich verabredet, kommt es häufig vor, dass vorher der "Schwanz eingekniffen" wird. Oftmals wird man nicht mal auf das gescheiterte Treffen vorbereitet, weil sie es nicht für nötig halten oder zu feige sind, mögliche Konsequenzen zu erleben.

Was glaubt ihr - haben die Menschen Angst vor Ehrlichkeit? Angst vor Ablehnung? Oder glaubt ihr, dass hier viele Unterwegs sind um sich ihre tägliche Portion Lob und Selbstwahrnehmung abzuholen?


Ich persönlich bin keine Verfechterin der kommunikativen Begegnung auf dieser Plattform, wenn es um die Auswahl geeigneter Spielpartner geht. Ich habe meist die schönsten Erlebnisse gehabt, wenn man sich spontan begegnet ist, ohne viel Schnickschnack und lang geplanten Treffen.
Aber auch da sind die Geschmäcker verschieden.


Wie ist das bei euch?
 
 
26. Jan

Trifft .....
...bei uns nicht zu für uns bisher angenehmer kontakt .
Zwar Real noch nicht kennen gelernt aber wo eine wille ...
Bis bald
Lg
Corinna und Andre *knuddel*
 
Themenersteller
 Themenersteller
26. Jan

Danke
total lieb von euch.
Danke für diese Rückmeldung!

Ich wollte damit eher fragen, welche Erfahrungen ihr hier sonst macht .
Also nicht direkt auf uns bezogen :):)
 
Gruppen-Mod
 Gruppen-Mod
26. Jan

Unser Meinung nach ist das einfach der Lauf der Dinge.
Der Stift in meinem ehm. Betrieb hatte mit seinen Kumpels immer große Pläne am Wochenende und wenn ich ihn dann fragte was er denn schönes gemacht hätte kam die Antwort: Nichts!
Fakt ist einfach, dass die Leute immer abwarten, dass sie bloß nichts verpassen.
Generation Whatsapp... man kann halt schnell noch absagen.
So verhält sich das auch mit den Höflichkeitsformen nach bestem Beispiel von früher StudiVZ: "Die Gruppe: "Ich hab mich umgesehen! Wir sind die geilsten hier!""

Jeder will was besonderes sein, kann es aber meistens nicht.
Schaut euch alleine die meisten Namen der Veranstaltungen an:
Deluxe
Luxus
Special
etc. etc.

Wir fahren morgen auf die GOLD.... geht in die selbe Richtung.


Grundsätzlich ist es aber ja so, dass die Fuckengruppe, dem genau entgegensteuert. Alle die hier in der Gruppe sind oder dazukommen, sind persönlich bekannt und haben sich grundsätzlich als zuverlässig erwiesen.
 
Themenersteller
 Themenersteller
26. Jan

Jahaa
Das stimmt wohl
Aber es ist beruhigend, dass es nicht an einem selbst liegt, sondern dass es an diesem Generationenwandel liegt.

Um so schöner, dass er die Fucken Familie gibt.
Sich auf einer Party treffen, quatschen und dann in einem großen durcheinander auf der Matte enden.
Perfekt.
Oder einfach Party machen und Spaß haben! Egal was man macht.

Wir sind euch allen sehr dankbar, das wir alle ein Stück weit zusammenwachsen konnten.
Und es tut einfah mal gut unter "normalen" Menschen zu sein.
 
 
26. Jan

Ich denke eher, dass es manchen schon genügt, wenn sie ein reales Treffen in Aussicht hätten und ihnen dies als Kopfkino bereits ausreicht?! Persönlich gehören wir zu denen, die nicht auf dem halben Weg "schlapp" machen und kneifen, sondern uns auf das reale Treffen freuen. Natürlich hatten wir auch Dates, wo es einfach nicht passte, der Funken nicht übersprang oder wir nicht zueinander gefunden haben, aber das gehört auch dabei.

Und ja, wir sind ebenfalls von den Fucken-Parties begeistert! Die Atmosphäre, das Engagement der Gastgeber und die zahlreichen Kommunikations- und ...-möglichkeiten sind einfach phänomenal!
 
 
16. Feb

Also grundsätzlich sind wir da
schon mal in einem Punkt einer Meinung mit euch (Themenstarter):
Die bisher besten Begegnungen waren auch die spontanen, ob im Club oder Privatdate, wo es nach dem Motto: Ausziehen und loslegen lief.
Ohne große Gedanken klappt es meistens am einfachsten, wenn die Grundsymphatie vorhanden ist.
Fängt man an lange die Profile zu studieren, findet sich oft das berühmte Haar in der Suppe, warum es nicht passen könnte- Herr heimi ist da übrigens Profi drin, das dann zu finden *zwinker*
Aber es gibt auch einige, die mit unserer Einstellung ein Problem haben, denn natürlich darf Frau heimi sich grundsätzlich "durrch den ganzen Club vögeln", aber wenn es mal nur bei Ihm paßt, oder Sie einfach mal nicht in den Abend rein kommt, ist das für einige ein Unding, wenn nur Herr heimi aktiv wird, oder mal alleine raus geht.
So handhaben wir es auch bei Dates. Paßt es bei 2en nicht, können die anderen trotzdem Ihren Spaß haben. Das macht es aus unserer Sicht deutlich einfacher, aber andere haben dann doch so Ihr Problem damit.
Was die Fucken betrifft, jepp, wir lieben die Party, auch wenn Herr heimi sich an den Abenden plötzlich mal ein wenig zu alt fühlt und Frau heimi auch mal neidisch darauf schaut, wie Ihre Figur mal vor den Kindern aussah *g*
  • JOYclub Regenschirm
    JOYclub Regenschirm
    JOYclub lässt dich nicht im Regen stehen! Mit dem handlichen, praktischen und zugleich…
    Preis: 11,95 EUR
  • T-Shirt "I love JOYclub"
    T-Shirt "I love JOYclub"
    Das ultimative Fanshirt! Der JOYclub ist am 1. Februar 10 Jahre alt geworden.
    Preis: 14,95 EUR
  • JOYclub Coins 500 (für z.B. 10 Rosen)
    JOYclub Coins 500 (für z.B. 10 Rosen)
    Für mehr Attraktivität beim JOYclub. de-Besuch!   Damit du deinen Aufenthalt im JOYclub.
    Preis: 5,00 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Gays & Friends
    Gays & Friends
    Der Club richtet sich an Homosexuellen Männer, Bi-Sexuelle Männer, und Heteros die neugierig.
  • Wet And Messy / Sploshing
    Wet And Messy / Sploshing
    WAM: Kleckern mit Genuss! Hier geht es um Wet And Messy, Sploshing, Wetlook, Schlamm, Farbe, Öl und Food Play
  • Kellerkinder & Friends
    Kellerkinder & Friends
    In unserer Gruppe wollen wir eine Plattform für BDSM- und Fetisch-Interessierte aus unserer Region bieten.